Filtergehäuse AT-G

Die Gehäuse sind komplett in Edelstahl 1.4301 gefertigt.
Filterkopf und Unterteil sind durch eine Überwurfmutter miteinander verbunden,
was einen schnellen und einfachen Filterelementwechsel ermöglicht.
Das AT-G Filtergehäuse ist in verschiedenen Größen lieferbar.
Auf Grund dessen können Filterelemente der Länge 4 7/8", 9 3/4", 10", 19 1/2" oder 20" eingebaut werden.
Durch die Vielzahl an einsetzbaren Filterelementen werden nahezu alle industriellen Anwendungsfälle abgedeckt.

Optionales Zubehör:
  • Montageschlüssel
  • Haltewinkel
  • Entlüftungsventil
  • Ablaßventil
iconDatenblatt Zubehör AT Serie
Technische Daten:
Filtergehäuse AT-G
Material: Filterkopf:
Edelstahlguss 1.4301
Unterteil:
Edelstahl 1.4301
Überwurfmutter:
Edelstahl
Ein-/Ausgang: Innengewinde
3/4" oder 1"
Gehäusedichtung: Perbunan
(andere auf Wunsch)
Betriebsdruck: max. 16 Bar
Adapter: DOE (Flachdichtung)
Entleerung: Innengewinde 3/8"
Datenblätter: iconAT-G
Produkt anfragen ⇒

Filtergehäuse AT-ZS

Die Gehäuse sind komplett in Edelstahl 1.4301 gefertigt.
Filterkopf und Unterteil sind durch eine Überwurfmutter miteinander verbunden.
Das DOE-Filterelement wird im Gehäuse durch eine Zugstange aufgenommen und mittels Schraubkappe fixiert,
wobei die Abdichtung zwischen der Schneidkante im Filterkopf und der Schneidkante an der Schraubkappe erfolgt.
Das AT-Filtergehäuse ist in verschiedenen Baugrößen lieferbar. Auf Grund dessen können Filterelemente
zwischen 4 7/8" und 20" Länge verbaut werden. Durch die Vielzahl an verwendbaren Filterelementen
ergibt sich ein breitgestreuter Anwendungsbereich für industrielle Applikationen.

Optionales Zubehör:
  • Montageschlüssel
  • Haltewinkel
  • Entlüftungsventil
  • Ablaßventil
iconDatenblatt Zubehör AT Serie
Technische Daten:
Filtergehäuse AT-ZS
Material: Filterkopf:
Edelstahlguss 1.4301
Unterteil:
Edelstahl 1.4301
Überwurfmutter:
Edelstahl
Ein-/Ausgang: Innengewinde
3/4" oder 1"
Gehäusedichtung: Perbunan
(andere auf Wunsch)
Betriebsdruck: max. 16 Bar
Adapter: DOE (Flachdichtung)
Entleerung: Innengewinde 3/8"
Datenblätter: iconAT-ZS
Produkt anfragen ⇒

Filtergehäuse AT-HD

Hochdruck Version des AT Gehäuses



Diese Hochdruckausführung kann bis zu einem Druck von 40 Bar verwendet werden.
(Höhere Druckstufen können auf Anfrage realisiert werden).
Das Gehäuse ist zweiteilig und der Filterkopf wird mit Hilfe eines Gewindes im Unterteil verschraubt.

Das DOE-Filterelement wird von einer Führungsstange aufgenommen.
Die Abdichtung erfolgt zwischen der Schneidkante des Gehäusekopfes und der Schneidkante am Ende der Führungsstange.
Das AT-Filtergehäuse ist in verschiedenen Baugrößen lieferbar.
Auf Grund dessen können Filterelemente zwischen 4 7/8" und 20" Länge verbaut werden.
Durch die Vielzahl an verwendbaren Filterelementen ergibt sich ein breitgestreuter Anwendungsbereich für industrielle Applikationen.

Wenn notwendig kann auch eine TÜV-Abnahme des Gehäuses erfolgen.
Technische Daten:
Filtergehäuse AT-HD
Material: Filterkopf:
Edelstahl 1.4301
Edelstahl 1.4404
Unterteil:
Edelstahl 1.4571
Ein-/Ausgang: Innengewinde
3/4" oder 1"
Gehäusedichtung: Perbunan
(andere auf Wunsch)
Betriebsdruck: max. 40 Bar
(höhere Druckstufen auf Anfrage)
Adapter: DOE (Flachdichtung)
Entleerung: Innengewinde 3/8"
Datenblätter: iconAT-HD
Produkt anfragen ⇒

Filtergehäuse BE

Die BE- Filtergehäuse werden zur drucklosen Be- und Entlüftung von Lager- und Vorlagebehältern eingesetzt. Diese Gehäuse, bestückt mit einem Sterilfilterelement, sichern das gelagerte Produkt zuverlässig vor Infektionen über die Zuluft.

Das Filtergehäuse ist aus hochwertigem Edelstahl 1.4301 gefertigt. Dieses korrosionsfreie Material bietet Mikroorganismen keinen Nährboden. Die Elementfixierung mittels Doppel-O-Ring und Bajonett verhindert Bypässe und erhöht die Filtrationssicherheit.

Mit der Einsatzmöglichkeit von Tiefenfiltern der Baureihe HFB können nahezu alle Anforderungen an eine moderne, sichere und kosteneffektive Sterilfiltration erfüllt werden.

Die Verwendung eines Sterilfilters erfordert geeignete Sterilisationsmaßnahmen, die periodisch wiederkehrend erforderlich sind (Inline-Sterilisation oder Autoklavierung).

Belastung eines Lagerbehälters

Bei der Auslegung des Gehäuses und des entsprechenden Filterelements ist zu beachten, dass die maximale Durchsatzleistung oft nicht beim Befüllen oder Entleeren des Behälters auftritt, sondern nach der Sterilisation bzw. Desinfektion. Hier kann es zu immensen Temperatursprüngen kommen. Nicht vakuumfeste Behälter benötigen dann bis zu 25% ihres Behältervolumens an Luftzufuhr innerhalb von wenigen Sekunden, um nicht zu kollabieren.

Zudem ist zu empfehlen Sicherheitsmaßnahmen zu verbauen, die im Ernstfall diese Luftzufuhr ermöglichen, so dass der Behälter vorm Kollabieren geschützt ist.
Technische Daten:
Filtergehäuse BE
Material: Edelstahl 1.4301
Oberfläche: mechanisch poliert
Anschluss: 1 1/2" TC
Elementtypen: 1 x 10", 1 x20"
Dichtung: Silikon (Standard)
Adapterbauweise:
(Standard)
Code 7 (226/FIN)
Betriebstemperatur: Max. 80 °C
Medium: Luft
Datenblätter: iconBE
Produkt anfragen ⇒

Filtergehäuse KFE-FD

Die Filtergehäuse dieser Baureihe sind komplett aus Edelstahl gefertigt und können 3 oder 6 Filterelemente in verschiedenen Längen aufnehmen (10", 20", 30" oder 40").

Die Filterelemente werden durch Führungsstangen zentriert und mittels einer Andrückplatte fixiert.
Es können sowohl Filterelemente mit DOE-Adapter als auch mit Code 3-Adapter verbaut werden.

Das Gehäuse besteht aus 2 Teilen:
  • Gehäuseunterteil mit Aufnahme für die Filterelemente
  • Gehäuseoberteil (Haube)
Das Gehäuseoberteil ist in verschiedenen Längen lieferbar, wodurch sich eine höhere Variabilität ergibt (z.B. bei nachträglichen Änderungen im Volumenstrom). Es besteht die Möglichkeit, durch Austauschen des Gehäuseoberteils, Filterelemente verschiedener Länge einzusetzen.

Zudem ist durch diese Konstruktion ein leichterer Zugang zu den Filterelementen möglich. Dies verbessert das Handling beim Ein-/Ausbau.
Der Produkteintritt erfolgt seitlich, der Produktaustritt ist gegenüberliegend nach unten versetzt.
Durch die Anschlussmöglichkeiten (Innengewinde, Flansch) und Gehäusegrößen kann ein breiter Bereich an industriellen Filtrationsanwendungen abgedeckt werden.

iconDatenblatt für optionales Zubehör.
Technische Daten:
Filtergehäuse KFE-FD
Material: V2A: Edelstahl 1.4541 / 1.4301
V4A: Edelstahl 1.4571 / 1.4404
Oberfläche: gebeizt
Ein-/Ausgang: KFE-FD-3
1 1/2" Innengewinde
Flansch DN50
KFE-FD-6
2" Innengewinde
Flansch DN65
Dichtung: Perbunan
(andere Werkstoffe auf Anfrage)
Max. Druck: max. 10 Bar bei max. 80 °C
Adapter: DOE (Flachdichtung) oder
Code 3 (Doppel O-Ring)
Datenblätter: iconKFE-FD
Produkt anfragen ⇒

Filtergehäuse KFE-N-9

In diesen Gehäusen werden 9 Filterelemente der Längen 30" oder 40" verbaut. Es könnten sowohl Filterelemente mit DOE als auch mit Code 3-Adapter eingesetzt werden. Die Deckelbefestigung erfolgt mittels Stehbolzen und Ringmuttern. Dadurch ist ein unkomplizierter und einfacher Filterelementwechsel gewährleistet. Dieses Gehäuse ist speziell für große Volumenströme bzw. für Anwendungen mit hohem Feststoffanteil konzipiert und wird in nahezu allen industriellen Bereichen eingesetzt.

Optionales Zubehör:
  • Entlüftungsventil
  • Ablaßventil
Technische Daten:
KFE-N-9
Material: V4A
Ein-/Ausgang: Flansch DN80 PN16
Oberfläche: gestrahlt
Gehäusedichtung: EPDM
(andere auf Wunsch)
Max. Druck: max. 10 Bar bei max. 80° C
Adapter: DOE (Flachdichtung)
Code 3
Datenblätter: iconKFE-N-9
Produkt anfragen ⇒

Filtergehäuse KFE15 und KFE22

In diesen Gehäusen werden 15 oder 22 Filterelemente der Länge 40" verbaut.
Hierbei können bauartbedingt allerdings nur Filterelemente mit DOE-Abdichtung verwendet werden.
Die Deckelbefestigung erfolgt mittels Stehbolzen und Ringmuttern.
Dadurch ist ein unkomplizierter und einfacher Filterelementwechsel gewährleistet.
Dieses Gehäuse ist speziell für große Volumenströme bzw. für Anwendungen mit hohem Feststoffanteil konzipiert und wird in nahezu allen industriellen Bereichen eingesetzt.

Optionales Zubehör:
  • Entlüftungsventil
  • Ablassventil
Technische Daten:
Filtergehäuse KFE15 und KFE22
Material: komplett Edelstahl 1.4404
Ein-/Ausgang:
KFE15
Losflansche DN100 PN10
KFE22
Losflansche DN150 PN10
Oberfläche: gestrahlt
Gehäusedichtung: Perbunan
(andere auf Wunsch)
Max. Druck: max. 10 Bar bei max. 80 °C
Adapter: DOE (Flachdichtung)
Datenblätter: iconKFE15 + 22
Produkt anfragen ⇒

Filtergehäuse KFE40

In diesen Gehäusen werden 40 Filterelemente der Länge 40" verbaut.
Hierbei können bauartbedingt allerdings nur Filterelemente mit DOE-Abdichtung verwendet werden.

Die Deckelbefestigung erfolgt mittels Klammerschrauben.
Der Deckel wird durch eine Hebe- und Schwenkvorrichtung bewegt.
Dadurch ist ein unkomplizierter und einfacher Filterelementwechsel gewährleistet.

Dieses Gehäuse ist speziell für große Volumenströme bzw. für Anwendungen mit hohem Feststoffanteil konzipiert.
Technische Daten:
Filtergehäuse KFE40
Material: Edelstahl 1.4404
Ein-/Ausgang: Losflansche DN150 PN10
Oberfläche: gestrahlt
Gehäusedichtung: EPDM
(andere auf Wunsch)
Max. Druck: max. 6 Bar bei 80 °C
Adapter: DOE (Flachdichtung)
Datenblätter: iconKFE40
Produkt anfragen ⇒

Filtergehäuse KFE60 und KFE90 können auf Anfrage geliefert werden
(60 bzw. 90 Filterelemente auf der Gehäusegrundfläche).