Filtergehäuse BF3 und BF4

Im BF3 und BF4 werden Filterbeutel mit 0,10 bzw. 0,15 m² Filterfläche eingesetzt.
Das zu filtrierende Medium tritt durch den seitlichen Eingang in das Filtergehäuse ein und
durchströmt den Filterbeutel von innen nach außen, wobei die Feststoffverunreinigungen im Inneren des Filterbeutels zurückgehalten werden.
Beide Gehäuse besitzen einen bedienungsfreundlichen Schnellverschluss und eine 1/4" Muffe im Deckel,
die zur Entlüftung bzw. zum Anschluss eines Manometers verwendet werden kann.
Zudem besteht die Möglichkeit, die Gehäuse mit einem ausgekleideten Siebkorb aus Edelstahl anstelle der sonst üblichen Filterbeutel auszurüsten.


Optionales Zubehör


  • Fußgestell
  • Aushebevorrichtung
  • Differenzdruckanzeiger
  • Verdrängerkörper
  • Entlüftungs- und Ablassventil
iconDatenblatt Zubehör Beutelfiltergehäuse.pdf
Technische Daten:
Filtergehäuse BF3 und BF4
Material: Edelstahl 1.4571
Dichtung: Perbunan (Standard)
(andere Werkstoffe auf Anfrage)
Ein-/Ausgang: 1 1/2" IG
Deckelmuffe: 1/4" IG
Betriebsdruck: max. 10 Bar bei 80 °C
Durchfluss: bis zu 6 m³/h (BF3)
bis zu 12 m³ (BF4)
Typ BF3 BF4
Höhe: 365 mm 520 mm
Einbauhöhe: 590 mm 900 mm
Breite Unterteil: 114 mm 114 mm
Datenblätter: iconBF3 + BF4

Hochdruck Filtergehäuse BF4-KD

Durch die Klappdeckelkonstruktion ist es möglich, das Gehäuse bei einem Druck von bis zu 16 Bar einzusetzen.
Im BF4-KD werden Filterbeutel mit einer Filterfläche von 0,15 m² eingesetzt.

Das zu filtrierende Medium tritt durch den seitlichen Eingang in das Filtergehäuse ein und durchströmt den Filterbeutel von innen nach außen, wobei die Feststoffverunreinigungen im Innern des Filterbeutels zurückgehalten werden.

Die Deckelbefestigung erfolgt mittels Augenschrauben und Ringmuttern. Die 1/4" Muffe im Deckel kann zur Entlüftung bzw. zum Anschluss eines Manometers verwendet werden.
Im BF4-KD Gehäuse kann zudem anstelle des sonst üblichen Filterbeutels auch ein ausgekleideter Siebkorb aus Edelstahl eingesetzt werden.
Technische Daten:
Hochdruck Filtergehäuse BF4-KD
Material: Edelstahl 1.4401
Dichtung: Perbunan (Standard)
Viton und EPDM auf Wunsch lieferbar
Ein-/Ausgang: 1 1/2" IG
Deckelmuffe: 1/4" IG
Betriebsdruck: max. 16 Bar bei 80 °C
Durchfluss: bis zu 12 m³
Datenblätter: iconBF4-KD

Filtergehäuse BF1 und BF2

Im BF1 und BF2 werden Filterbeutel mit 0,25 m² bzw. 0,50 m² Filterfläche eingesetzt.
Das Filtrationsprinzip ist das Gleiche wie bei obigen BF3- und BF4-Gehäusen.
Die Filtergehäuse sind mit einem bedienungsfreundlichen Schnellverschluss ausgerüstet.
Die 3/8" Muffe im Deckel ermöglicht die Entlüftung des Gehäuses bzw. das Anbringen eines Manometers.
Alternativ kann ein ausgekleideter Siebkorb (komplett aus Edelstahl) oder die Hochleistungsfilterelemente MHF eingesetzt werden. Diese weisen eine Größere Filterfläche und eine bessere Abscheiderate auf als Standard-Filterbeutel.


Optionales Zubehör


  • Fußgestell
  • Aushebevorrichtung
  • Differenzdruckanzeiger
  • Verdrängerkörper
  • Beutelniederhalter
  • Entlüftungs- und Ablassventil
iconDatenblatt Zubehör Beutelfiltergehäuse.pdf
Technische Daten:
Filtergehäuse BF1 und BF2
Material: Edelstahl 1.4571
Dichtung: Perbunan (Standard)
(andere Werkstoffe auf Anfrage)
Ein-/Ausgang: 2" Innengewinde
andere auf Anfrage
Filterfläche: 0,25m² bzw. 0,5m²
Betriebsdruck: max. 8 Bar bei 80 °C
Typ BF1 BF2
Höhe (o. Füße): 590 mm 960 mm
Breite Unterteil: 204 mm 204 mm
Datenblätter: iconBF1 + BF2

Filtergehäuse BFG-FG

Das zu filtrierende Medium tritt durch den seitlichen Eingang in das Filtergehäuse ein.
Die Feststoffverunreinigungen verbleiben im Filterbeutel und das gereinigte Filtrat verlässt das Gehäuse durch den Ausgang am Boden.
Die BFG-FG Beutelfiltergehäuse zeichnen sich durch ihre stabile Bauweise sowie durch den bedienungsfreundlichen Gussklappdeckel aus.
Die Deckelbefestigung erfolgt mittels Augenschrauben und Ringmuttern.
Das Gehäuse besitzt zwei zusätzliche Muffen zur Anbringung eines Differenzdruckmessers.
Die Oberfläche des Gehäuses ist elektropoliert.

Als Alternative zu den Filterbeuteln in Größe 2, können die Hochleistungsfilterelemente MHF eingesetzt werden,
die eine größere Filterfläche und eine bessere Abscheiderate aufweisen.

Optionales Zubehör


  • Aushebevorrichtung
  • Differenzdruckanzeiger
  • Verdrängerkörper
  • Beutelniederhalter
  • Entlüftungs- und Ablassventil
iconDatenblatt Zubehör Beutelfiltergehäuse.pdf
Technische Daten:
Filtergehäuse BFG-FG
Material: Edelstahl 1.4301 oder
Edelstahl 1.4401
Dichtung: Viton (Standard)
(andere Werkstoffe auf Anfrage)
Ein-/Ausgang: 2" Innengewinde
Flansch DN50
Flansch DN80
Filterfläche: 0,25m² bzw. 0,5m²
Betriebsdruck: max. 10 Bar
Datenblätter: iconBFG-FG

Filtergehäuse BFG-KD

V4A Gehäuse mit Klappdeckel, mit vielen Variationsmöglichkeiten



Die Gehäuse der BFG-KD-Serie werden komplett aus Edelstahl V4A gefertigt und zeichnen sich durch ihre äußerst robuste Bauweise aus.
Die Deckelbefestigung erfolgt mittels Augenschrauben und Ringmuttern.
Die Besonderheit dieses Gehäustyps besteht in der Vielzahl der möglichen Varianten.
Somit können die kundenspezifischen Bedürfnisse exakt umgesetzt werden:

Es stehen 4 Baugrößen mit Filterflächen von 0,1 m², 0,15 m², 0,25 m² und 0,5 m² zur Verfügung.
Die Druckstufen sind 10, 16 oder 25 Bar (höhere Druckstufen auf Anfrage).
Die diversen Anschlüsse (Flansch, Innengewinde, Außengewinde, Clamp, Milchrohrgewinde) können nach Kundenwunsch beliebig am Gehäuse angebracht werden.

Die Gehäuse werden gemäß der Druckgeräterichtlinie Kategorie 1, Modul A gefertigt.
Optional können die BFG-KD-Gehäuse auch mit TÜV-Abnahme geliefert werden.

Optionales Zubehör


  • Aushebevorrichtung
  • Differenzdruckanzeiger
  • Verdrängerkörper
  • Beutelniederhalter
  • Entlüftungs- und Ablassventil
iconDatenblatt Zubehör Beutelfiltergehäuse.pdf
Technische Daten:
Filtergehäuse BFG-KD
Material: Edelstahl 1.4571 / 1.4404
Dichtung: Perbunan (Standard)
(andere Werkstoffe auf Anfrage)
Ein-/Ausgang: Innengewinde
Flansch
Clamp
Milchrohrgewinde
etc.
Filterfläche: 0,1m², 0,15 m², 0,25 m² oder 0,5m²
Betriebsdruck: 10 Bar (Standard)
höhere Druckstufen je nach Wunsch
Datenblätter: iconBFG-KD

Mehrfach Beutelfiltergehäuse BFG-M

Die BFG-M Beutelfiltergehäuse sind komplett aus Edelstahl gefertigt und können 4, 6 oder 8 Filterbeutel der Größe 2 aufnehmen (Größere Gehäuse auf Anfrage). Sie bestehen aus einem vertikalen, zylindrischen Behälter mit unterem Klöpperboden. Der Deckelverschluss erfolgt mittels Augenschrauben. Der Deckel kann durch die Hebe- und Schwenkvorrichtung einfach angehoben und seitlich bewegt werden.

Der Produkteintritt erfolgt oben seitlich im Behältermantel, der Produktaustritt unten auf der gegenüberliegenden Seite (BFG-M6 und BFG-M8) oder mittig im Klöpperboden (BFG-M4). Beim BFG-M8 ist der Auslass tangential im Klöpperboden, wodurch die Höhe des Gehäuses verringert und der Filterbeuteltausch erleichtert wird.

Für weitere Gehäuseoptionen bzw. eine individuelle Abstimmung auf Ihre Applikation nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Technische Daten:
Mehrfach Beutelfiltergehäuse BFG-M
Material: Edelstahl 1.4301 oder
Edelstahl 1.4401
Dichtung: EPDM
Ein-/Ausgang: Flansch DN150 (BFG-M4)
Flansch DN200 (BFG-M6, BFG-M8)
Betriebsdruck: 6 Bar oder 10 Bar
Fluidgruppe: 2, flüssig im Betriebszustand
Datenblätter: iconBFG-M

Duplex Beutelfiltergehäuse

Die Umschaltung erfolgt in Abhängigkeit vom Verschmutzungsgrad des Filterbeutels bzw. des Siebkorbes und wird durch Differenzdruckmessung angezeigt.
Auch hier können die kundenspezifischen Bedürfnisse exakt umgesetzt werden:
Durch Variation von Baugröße, Druckstufe und Anschlüssen ist es möglich das Duplex-Gehäuse genau auf die jeweilige Applikation abzustimmen.