Filterelemente und Gehäuse für die Mikrofiltration

In der Mikrofiltration eingesetzt Gehäuse und Elemente
In der Mikrofiltration eingesetzt Gehäuse und Elemente
Mikrofiltration Filterkerzen
Mikrofiltration Filterkerzen

Anwendung

Aus der heutigen Industrie ist die Mikrofiltration kaum noch wegzudenken. Sterilfilter sind für die höchsten Reinheitsanforderungen in der Pharma-und Kosmetikindustrie, in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie, sowie der Verpackungs- und Elektronikindustrie konzipiert.
Bei den zu filtrierenden Medien handelt es sich beispielsweise um Chemikalien, Öle, Luft und Gas.

Eigenschaften

Filterelemente

Die Sterilfilterelemente bestehen aus hochwertigen Kunststoffen und bieten daher eine breite chemische Beständigkeit. Sie sind in den unterschiedlichsten Längen und Filterfeinheiten lieferbar und können in den unterschiedlichsten Applikationen eingesetzt werden. Die Elemente lassen sich in folgende Gruppen unterteilen:

Vorfiltration

Die Vorfiltration dient dazu, grobe Verunreinigungen auszusondern und die hochwertigen Endstellenfilterelemente zu schützen. Das zu filtrierende Medium durchfließt die Filterkerze von außen nach innen. Hierbei lagern sich die groben Partikel an der Außenseite ab, kleinere Partikel werden durch die feiner werdende Porenstruktur im inneren der Filterkerze aufgefangen.

Die Filterkerze wird somit optimal genutzt, die Betriebszeit verlängert sich und Kosten werden eingespart.

Endstellenfiltration

Die hochwertigen Endstellenfilterelemente werden in der Mikrofiltration für die Absolutfiltration verwendet und gewährleisten größtmögliche Reinheit. Der Filtrationsprozess bei der Endstellenfiltration gleicht dem der Vorfiltration.

Gehäuse

Unsere Sterilfiltergehäuse sind aus Edelstahl gefertigt und werden den höchsten Reinheitsanforderungen der Chemie-, Pharma- und Elektroindustrie gerecht.
Sie besitzen keinerlei Toträume und können zusammen mit den Sterilfilterelementen dampfsterilisiert oder chemisch desinfiziert werden.