Die Kantenspaltfilter zeichnen sich durch ihre robuste Bauweise aus und sind somit für schwierige Einsatzbedingungen bestens geeignet.
Der Filter mit Flanschdeckel setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:
  • Einteiliges Filtergehäuse
  • Schaberkorbeinheit mit Abstreifer
  • Getriebemotor mit Deckel
  • 3-beiniges Fußgestell
    • (Fußgestell muss fest mit dem Boden verbunden werden)
Die Filtration erfolgt durch das Filterelement von außen nach innen, wobei sich die Feststoffe an der Außenseite anlagern.
Die Abreinigung läuft wie folgt ab:
Der Getriebemotor dreht das zylinderförmige Filterelement und der am Filterelement angelegte Schaber streift die Feststoffe von der Oberfläche ab. Die Feststoffe setzen sich im unteren Teil des Filtergehäuses ab. Durch Öffnen des Kugelhahns/Ventils werden die Feststoffe durch den Systemdruck im Innern des Gehäuses nach außen abgeführt.
Das Austragen der Feststoffe kann generell auf drei Arten erfolgen:
  • Manuell: Durch Öffnen und Schließen eines Kugelhahns
  • (Kugelhahn nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Automatisch: Mittels eines zeitgesteuerten Ventils
  • Automatisch: Mittels einer elektronischen Steuerung mit Differenzdrucküberwachung, die ein Ablaßventil ansteuert.

Die Wartung und Reinigung ist ohne großen Aufwand möglich, da lediglich vier Augenschrauben gelöst werden müssen,
um den Deckel (mit Getriebemotor) und die Schaberkorbeinheit heraus nehmen zu können.
Der Innenraum des Gehäuses ist dann leicht zugänglich und kann ohne Probleme komplett gereinigt werden.
Als zusätzliche Option kann die Oberfläche des Gehäuseinneren poliert werden.

Hauptmerkmale:

  • Schnelle und einfache Reinigung von Rein- und Schmutzraum
  • Ausbau des Schaberkorbs ohne Werkzeug möglich
  • Keine Filterkerzen-Entsorgung
  • Minimaler Produktverlust beim Feststoffaustrag
  • Einfache Demontage des Filterelements
  • Selbstreinigend ohne Unterbrechung der Filtration
  • Geeignet für fast alle Flüssigkeiten
  • Hohe Differenzdruckfestigkeit
  • Robustes, einteiliges Gehäuse

Anwendungsbereiche:

  • Schokolade
  • Kakomasse
  • Marzipan
  • Kaffe-Extrakt
  • Hefe
  • Farben und Lacke
  • Dispersionsfarben
  • Druckfarben
  • Unterbodenschutz
  • Klebstoffe
  • Teerprodukte
  • Lösungsmittel
  • Getriebeöl, Rapsöl
  • Emulsionen
  • Elektrophoreselack
  • Weichmacher
  • Polyurethan
  • Kühlschmiermittel
Schaberkorbeinheit
Schaberkorbeinheit
 


Technische Daten:
Werkstoffe:
 Filtergehäuse: Edelstahl 1.4571
 Filterelement: Edelstahl 1.4435
 Schaber: Edelstahl 1.4310
Feinheit: 25-3000 µm
Betriebsdruck: 10 Bar Standard
16 Bar auf Sonderwunsch
Betriebstemperatur: 80° C
Sonderausführung bis 200° C möglich
Antrieb: Schnecken-Getriebemotor
Elektr. Anschluss: 400 V, 50 Hz
Sonderspannungen auf Anfrage
Schutzart: IP65
optional mit EX-Schutz
Dichtungen: Viton O-Ring / PTFE
Technische Daten:
Typ: AS 110-FD AS 175-FD
Durchflussleistung*: 35 m³/h 35 m³/h
Eingangsflansch: DN65 DN80
Ausgangsflansch: DN65 DN80
Entleerung: R 2" Innengewinde
Entlüftung, Spülung: R 1/8" im Deckel(Entlütung), R 1" (Spülung)
Gehäuseverschluss: Klappschrauben
Gesamthöhe A: 1145 mm 1200 mm
Flanschmaß B: 365 mm 465 mm
Flanschmaß C: 550 mm 560 mm
Flanschmaß D: 680 mm 710 mm
Ausbauhöhe E: 580 mm 700 mm
Höhe vom Boden F: 0-250 mm 0-220 mm
Volumen in Ltr.: 15 26,5
Gehäuse optional mit Haltepratzen
* bezogen auf Wasser bei 100 µm Filterfeinheit
Gefertigt gemäß Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU Kategorie I, Modul A




 
Seitenanfang