Funktionsprinzip bei Filterelementen mit Tiefenfiltration

Bei der Tiefenfiltration erfolgt die überwiegende Filtrationswirkung sowohl mechanisch als auch adsorptiv durch Partikelabtrennung im Inneren des Filtermediums.

Ein asymmetrisches Porengefüge (d.h. die Porengröße verringert sich von außen nach innen) ist für die Tiefenfiltration optimal, da bei breiten Partikelgrößenverteilung das Filtermedium dementsprechend langsamer blockiert wird.

Weitere Vorteile der Tiefenfiltration sind:


Sehr gute Eignung zur Filtration von schwer filtrierbaren Feststoffpartikeln (verformbar, gelartig, schleimig etc.)
Bei breitem Körngrößenspektrum haben Tiefenfilterelemente hinsichtlich Durchsatzleistung und Standzeit Vorteile, sofern sie eine asymmetrische Struktur besitzen.

 

TWK-Filterelemente

Diese Filterelemente werden in einem Spezialwickelverfahren aus einer Vielzahl ausgewählter Qualitätsmaterialien hergestellt. Dadurch können sie für fast alle neutralen und aggressiven Medien eingesetzt werden. Durch ihren speziellen Aufbau besitzen die Wickelkerzen eine hohe Schmutzaufnahmekapazität und somit eine lange Standzeit.

Anwendungen

Vorfilter für:

  • Wasseraufbereitung

Prozessfilter für:

  • Lösungsmittel
  • Chemikalien
  • galvanische Bäder
  • Entwickler
  • Öle
  • Fette
  • etc.
Technische Daten:
Filterelemente TWK
Werkstoff:
  • Polypropylen
  • Baumwolle
  • Glasfaser
Filterfeinheiten (µm): 1, 5, 10, 25, 50, 75, 100, 150 (nominal)
Temp.(max.):
  • 70 °C (PP)
  • 100 °C (BW)
  • 300 °C (GF)
Längen: 5"-40"
Differenzdruck (max.): 2,5 Bar
Datenblätter: iconTWK


AX-Filterelemente

AX- Filterelemente werden aus reinen Polypropylenmikrofasern hergestellt, die thermisch gebunden werden (Melt-Blown-Verfahren). Durch die Vielzahl an Adapterausführungen können nahezu alle gängigen Gehäuse mit dieser leistungsfähigen und preisgünstigen Filterkerze ausgestattet werden.

Das Herstellungsverfahren garantiert folgende Vorteile:

  • Komplexe Filtermatrix mit hochfester Struktur
  • Praktisch keine Faserabgabe ins Filtrat
  • Vergleichsweise geringe Schmutzabgabe ins Filtrat bi ansteigendem Differenzdruck

Anwendungen:

  • Wasseraufbereitung

Prozessfilter für:

  • Lösungsmittel
  • Chemikalien
  • galvanische Bäder
  • Lacke
  • Faben
  • Pflanzenöl
  • Fette
  • etc.
Technische Daten:
Filterelemente AX
Werkstoff: Polypropylen
Filterfeinheiten (µm): 1, 5, 10, 50, 75
Betriebstemperatur: Max. 60°C
Längen: 5"-40"
Adapter:
  • DOE
  • Code 3
  • Code 7
  • Code 8
Differenzdruck: Max. 2,5 Bar
Datenblätter: iconAX

STC-Filterelemente

Diese Filterelemente sind nach dem Meltblown-Verfahren gefertigt und bestehen zu 100% aus Polypropylen. Die sehr feinen Fasern werden in einem speziellen Verfahren thermisch verbunden. Somit entsteht ein Filterelement, das im Wettbewerbsvergleich mit einem höheren Differenzdruck belastet werden kann.
Die asymmetrisch aufgebaute Filterstruktur (von Außen nach Innen feiner werdend) ermöglicht eine hohe Schmutzaufnahmekapazität in Kombination mit hohen Durchflusswerten. Die Abscheideleistung beträgt 90 % (Beta= 10). Der integrierte Stützkörper sorgt für eine erhöhte Differenzdruck- und Temperaturbeständigkeit.

Wesentliche Merkmale:

  • Biologische Sicherheit gemäß USP Class VI
  • Frei von Netz- / Bindemitteln und Klebern
  • Gemäß FDA für den Einsatz bei Nahrungsmitteln und Getränke geeignet

STC-Filterelemente finden u.a. in folgenden Anwendungen Verwendung:

  • Vorfilter in der Wasseraufbereitung
  • Prozessfilter für:
    • Lösungsmittel
    • Chemikalien
    • Galvanik/Oberflächentechnik
    • Lacke
    • Farben
  • Öle, Fette
  • Farben- und Lackindustrie
  • Lebensmittel- und Getränkeindustrie
  • Biotechnik
  • Filmemulsion
  • Luft und Gase
Technische Daten:
STC Filterelement
Filtermedium: Polypropylen
Stützkern,
Endkappen:
Polypropylen
Dichtungen /
O-Ringe:
Perbunan, EPDM, Silikon, Viton, Viton (teflon-ummantelt)
Filterfeinheiten (µm): 0,5, 1, 3, 5, 10, 20, 30, 50, 70
Innendurchmesser: 25,4 mm
Außendurchmesser: 63,5 mm
Betriebstemperatur: Max. 80°C
(bei 2,4 Bar Differenzdruck)
Differenzdruck: Max. 10,3 Bar @ 20°C
Max. 6,2 Bar @ 66°C
Max. 2,4 Bar @ 80°C
Filterwechsel: spät. bei 2,4 Bar Differenzdruck
Datenblätter: iconSTC

TG Filterelemente

TG Filterelemente sind komplett aus Polypropylen gefertigt.
Durch den speziellen Aufbau des Filtermediums vereint dieses Filterelement die Vorteile der Tiefenfiltration mit denen der Oberflächenfiltration (detaillierte Informationen hierzu finden Sie im Datenblatt):
Die Dicke des Filtermediums sorgt für eine erhöhte Schmutzaufnahmekapazität und erlaubt die Filtration von gelartigen, schleimigen oder verformbaren Partikeln. Die Faltung des Filtermediums erhöht die Filterfläche und somit den Durchfluß im Vergleich zu herkömmlichen Tiefenfiltern.
GR-PF Filterelemente sind in diversen Längen, Feinheiten und Adapterkonfigurationen erhältlich und somit in den unterschiedlichsten Applikationen einsetzbar.

Aus dem speziellen Aufbau des Filterelements ergeben sich vielfältige Anwendungsmöglichkeiten,
die im folgenden auszugsweise aufgeführt sind:
  • Tinte
  • Farben
  • Hochviskose Medien
  • Getränke
  • Klebstoffe
  • Beschichtungen
  • Filtration von gelartigen oder schleimigen Partikeln
Technische Daten:
Filterelemente TG
Filtermedium: Polypropylen
Stützkern, Endkappen: Polypropylen
Dichtungen/ O-Ringe: Buna, EPDM, Silikon, Viton, Viton (teflon-ummantelt)
Filterfeinheiten (µm): 0,45 / 0,5 / 1,0 / 3,0 / 5,0 / 10 / 20 / 40
Innendurchmesser: 27,9 mm
Außendurchmesser: 68,6 mm
Betriebstemperatur: Max. 80°C
Differenzdruck: Max. 4,14 Bar @ 27°C
Max. 2,07 Bar @ 71°C
Filterwechsel: spät. bei 2,0 Bar Differenzdruck
Datenblätter: iconTG

Filterelemente für Big Blue Filtergehäuse

WP-Filterelemente

Garnwickelelemente für Big Blue Gehäuse


Die WP-Wickelkerzen werden in einem Spezialwickelverfahren aus dem Grundwerkstoff Polypropylen hergestellt. Dadurch können diese Filterelemente für fast alle neutralen und aggressiven Medien eingesetzt werden. Durch ihren speziellen Aufbau besitzen die Wickelkerzen eine hohe Schmutzaufnahmekapazität und somit eine lange Standzeit.

Anwendungsgebiete

  • Vorfilter in der Wasseraufbereitung
  • Chemikalien
  • Prozessfilter für Lösungsmittel
  • Galvanotechnik
  • Oberflächentechnik
  • Öle, Fette
  • Farben- und Lackindustrie
Technische Daten:
Filterelemente WP
Werkstoff: Polypropylen
Filterfeinheiten (µm): 1, 5, 10, 25, 50, 75, 100, 150 (nominal)
Temp.(max.): 70 °C (Polypropylen)
Durchmesser: 29 mm (Innen)
113 mm (Außen)
Differenzdruck: Elementwechsel bei 1,5 Bar
Max. 3 Bar
Filterfläche: 0,1 m² (10")
0,2 m² (20")
Datenblätter: iconWP

AX-BB-Filterelemente

Melt-Blown-Filterelemente für Big Blue Gehäuse


AX-BB- Filterelemente werden aus reinen Polypropylenmikrofasern hergestellt, die thermisch gebunden werden (Melt-Blown-Verfahren). Durch die Vielzahl an Adapterausführungen können nahezu alle gängigen Gehäuse mit dieser leistungsfähigen und preisgünstigen Filterkerze ausgestattet werden.

Das Herstellungsverfahren garantiert folgende Vorteile:

  • Komplexe Filtermatrix mit hochfester Struktur
  • Praktisch keine Faserabgabe ins Filtrat
  • Vergleichsweise geringe Schmutzabgabe ins Filtrat bi ansteigendem Differenzdruck

Anwendungen:

  • Wasseraufbereitung

Prozessfilter für:

  • Lösungsmittel
  • Chemikalien
  • galvanische Bäder
  • Lacke
  • Faben
  • Pflanzenöl
  • Fette
  • etc.
Technische Daten:
Filterelemente AX-BB
Werkstoff: Polypropylen
Filterfeinheiten (µm): 1, 5, 10, 50, 75
Betriebstemperatur: Max. 60°C
Längen: 5"-40"
Adapter:
  • DOE
  • Code 3
  • Code 7
  • Code 8
Differenzdruck: Max. 2,5 Bar
Datenblätter: iconAX-BB
 
Seitenanfang